“Kindeswohlgefährdung erkennen und vermeiden” von Prof. Marion Hundt

 pic_lars_klein

Die Anwendung des § 8a SGB VIII ist wohl eines der schwierigsten Aufgaben im Leistungsspektrum einer sozialpädagogischen Fachkraft.

Dies gilt sowohl in rein rechtlicher Hinsicht – Wann ist denn nun die insoweit erfahrene Fachkraft hinzuzuziehen? Wer eignet sich eigentlich dafür? Wann muss bzw. darf ich das Jugendamt einschalten? – als auch und vor allem in psychischer Hinsicht, wenn etwa Sorgeberechtigten mitgeteilt werden muss, dass der Verdacht einer Kindeswohlgefährdung vorliegt oder wenn das Kind trotz des 

des Verdachts dem Elternteil vorläufig wieder überantwortet werden muss. Marion Hundt, Autorin der Loseblattsammlung “Kindertagesbetreuung in Berlin” gibt in Ihrem soeben erschienen Buch eine umfassende Übersicht über den Begriff des Kindeswohls, beleuchtet verständlich die gesetzlichen Grundlagen im Grundgesetz, im Bundeskinderschutzgesetz (in Kraft seit dem 01.01.2012) und in der UN-Kinderrechtskonvention.

Für die Praxis sicherlich relevanter ist die sehr gelungene Darstellung der Aufgaben, die der durch das KICK eingeführte § 8a SGB VIII den Trägern von Kindertageseinrichtungen stellt.

Das Verfahren mit seinen verschiedenen Alternativen und die entscheidenden Begriffe wie “Gefährdungseinschätzung” und “Insoweit erfahrene Fachkraft” werden auch für den juristischen Laien sehr gut nachvollziehbar dargestellt.

Ergänzt werden die Ausführungen durch Hinweise auf besondere Konstellationen wie z.B. interkulturelle Aspekte, durch ein kurzes Kapitel zu den einschlägigen datenschutzrechtlichen Regelungen und durch die Darstellung der Kinderschutzaufgaben des Jugendamtes.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Abgerundet wird der gelungene Band mit einem Kapitel zum Begriff des Kindeswohls im Rahmen des Verfahrens zur Erteilung der Betriebserlaubnis nach § 45 SGB VIII.

http://shop.wolterskluwer.de/wkd/shop/shop,1/kindeswohlgefaehrdung-erkennen-und-vermeiden,978-3-556-06565-5,carl-link-verlag,56254/

von Rechtsanwalt Lars Ihlenfeld

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_lars_klein_2

Folgen Sie uns bei:
social_header

Buchtipp im Kita-Recht