Welche Anforderungen setzen die Gerichte an die Aufsichtspflicht?

pic_holger_klein

Die Gerichte haben über die Jahre eine Faustregel für die Anforderungen an die Aufsichtspflicht  entwickelt. Diese lautet sinngemäß:

Es ist das zu tun, was eine verständige Aufsichtspersonen nach vernünftigen Anforderungen im konkreten Einzelfall tun muss, um Schäden zu verhindern oder vom Kind abzuwenden.

blogwerbung

balken_blau2

Nichts verpassen! Täglich mehr auf Facebook!

von Rechtsanwalt Holger Klaus

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

#30SekKitarecht Folge 13 Anforderungen an die Aufsichtspflicht von Erziehern
Markiert in:                        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.