kitanews

Kita-News vom 07. Juli 2015 – was andere berichten:

 

München: Umfrage in städtischen Kita- und Hort-Betrieben zur Belastung von Erziehern – berichtet die Süddeutsche

Nach Kita-Skandal in Mainz – heute Termin der gekündigten Erzieher vor dem Arbeitsgericht. Es steht wohl der Gütetermin an. Einigt man sich dort nicht, gibt es in ein paar Wochen den Kammertermin.

Erzieher leben gefährlich: Wien: Schuss aus Pistole auf Kindergarten verletzt Kindergärtnerin am Kopf

Kehrtwende? Grüne in Thüringen rücken offenbar vom gebührenfreien Kita-Jahr ab, meldet die Ostthüringer Zeitung

Bericht der Schweriner Volkszeitung über 24-Stunden-Kita in Schwerin: „Ein Nestchen für Kinder“ 

24h – Kita-Betreuungsangebot: Opposition unterstützt Pläne der Familienministerin für Kita-Nachtbetreuung

Nichts verpassen! Täglich mehr auf Facebook!

von Rechtsanwalt Holger Klaus

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

24h-Kita, Arbeitsgericht, Kita-Skandal – Kita-News vom 07. Juli 2015
Markiert in: