Kitanews vom 24.08.2015

Kita-News vom 10. September 2015 – was andere berichten:

In Schwaben ist das passiert, wovor sich Erzieher immer wieder fürchten: Nämlich in irgendwelche Konflikte unversehens hingezogen zu werden, Denn dort ist gestern ein Mann mit Messer in eine Kita gestürmt, hat die Erzieher bedroht und seine Kinder heraus verlangt… die Süddeutsche berichtet

„Mama, nicht gehen!“ : Was tun, wenn das Kind beim Abschied in der Kita weint – die Berliner Zeitung hat sich dazu Gedanken gemacht

Mehr Qualität, mehr Kosten: Die Kita hätten wir gerne gut und kostenfrei – denkt die FAZ

Bad Segeberg: Ein Kita-Helfer soll nach einem Bericht der WELT Kinder unsittlich berührt haben – nun steht der Strafprozess an.

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Erzieher bedroht, Trennungssituation, Missbrauch, etc. – Kita-News vom 10. September 2015
Markiert in: