Auch andere Träger können attraktiv sein – aber ist, wenn diese mit eher fragwürdigen Methoden versuchen, Erzieherpersonal abzuwerben? Muss sich das ein Träger bieten lassen?

pic_holger_klein


Was ist wenn ein neuer Träger in der Nachbarschaft ganz gezielt auf die Beschäftigten (Erzieher, Kinderpfleger, Sozialassistent, Koch, Hausmeister o.ä.) eines anderen Trägers herantritt und sich für einen Jobwechsel als neuer Arbeitgeber (mit natürlich besseren Konditionen) anbietet? 

Welche Möglichkeiten hat ein Kita-, Kindergarten- oder Hort – Träger ein solches Abwerben bzw. solche Abwerbeversuche zu unterbinden? 

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

#30SekKitarecht Folge 60 – Abwerbung von Erziehern – Was tun?!
Markiert in: