Dürfen Erzieher ganz allein in der Einrichtung die Aufsicht über die zu betreuenden Kinder haben? 

pic_holger_klein


Vor allem früh morgens wenn die Kita oder der Hort eröffnet und am späten Nachmittag bzw. frühen Abend wenn ein langer Kita-Tag zu Ende geht stellt sich die Frage wie viele Erzieher eigentlich anwesend sein müssen, um adäquat die Aufsicht über die bereits oder noch anwesenden Kinder zu gewährleisten.

Was gilt also im Hinblick auf eine etwaige Aufsichtspflichtverletzung auch in Randzeiten und warum gibt es dennoch gefühlt einen logischen Widerspruch? Wir machen uns in unserem Videobeitrag dazu Gedanken.

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

#30SekKitarecht Folge 76 – Aufsichtspflicht – allein in Randzeiten?