Kitanews vom 24.08.2015

Kita-News vom 18. November 2015 – was andere berichten:

 

Erfreulich: Laut einem „Fachkräftebarometer“ der Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte (Wiff)  machen immer mehr Menschen eine Ausbildung zum Erzieher [Mehr dazu in der Süddeutschen Zeitung]

Aufsichtspflichtverletzung? Dreijähriger geht aus Kita in Brandenburg stiften, die Eltern naturgemäß in Angst [Mehr in der Märkischen Allgemeinen]

Billiger, sorry… preisgünstiger!, wird es eher selten. So auch in Wiesbaden: Die Beiträge für das Kita-Essen steigen… [Mehr dazu in der Frankfurter Rundschau]

Nanu, was ist denn da los: Kita-Gebühren in Düsseldorf und alle (!) Parteien stimmen gegen den Oberbürgermeister [Mehr dazu in der Westdeutschen Zeitung]

Schwieberdingen: Behinderte gewinnt in erster Instanz gegen die Kündigung des Kita-Trägers [Mehr dazu in der Stuttgarter Zeitung]

von Rechtsanwalt Holger Klaus  [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Behinderte in Kita, Erzieherausbildung, Kita-Gebühren – Kita-News vom 18. November 2015