Kitanews vom 24.08.2015

Kita-News vom 21. November 2015 – was andere berichten:

 

Missbrauchs-Verdacht an Kita in Potsdam – die Staatsanwaltschaft ermittelt, Eltern informiert [Mehr dazu in der Märkischen Allgemeinen Zeitung]

Eltern in Plauen müssen pro Jahr bis zu 240 € mehr an Kita-Beiträgen zahlen [Mehr dazu in der Freien Presse]

Ob das mit dem Wunsch- und Wahlrecht der Eltern harmonieren wird? Denn Herne will die Zahl von Kita-Kindern aus Nachbarkommunen reduzieren [Mehr dazu in der WAZ]

Anderswo eher unbekannt: Eine kleiner Kindergarten in Plauen und die Sorgen genügend Kinder zur  Betreuung zu finden… [Mehr dazu in der Freien Presse]

Griff in Kita-Kasse? Es mit den Kassenbelegen nicht so genau genommen? Trennung zwischen Belangen des Kindergartens und Privat nicht eingehalten? Stets keine gute Idee! Womöglich (es gilt noch die Unschuldsvermutung) passend dazu ein Bericht im Solinger-Tageblatt über ein (ehemaliges?) Vorstandsmitglied einer Elterninitiative, das unter Verdacht der Untreue steht und sich nun vor Gericht verantworten muss [Mehr dazu im Solinger-Tageblatt]

Was für eine Überschrift aus Siegen! „Babys kommen schneller als neue Kita-Plätze“ [Mehr dazu in der WAZ]

Mann aus Witten setzte Kita mit Grillanzünder in Brand, die völlig ausbrannte… nun folgte der Strafprozess [Mehr dazu in der WAZ]

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus  [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Missbrauchsverdacht in Kita, Brandstiftung, etc.- Kita-News vom 21. November 2015
Markiert in: