Datenschutz am Kita- oder Hort-Telefon

pic_holger_klein


Welche Auskünfte dürfen Erzieher oder Beschäftigte beim Träger oder im Schulsekretariat geben?

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Diese Frage wird uns in unseren Seminaren und Fortbildungen häufig gestellt. Klar, denn wenn sich Eltern trennen, und nicht mehr – höflich ausgedrückt – gut aufeinander zu sprechen sind, kann es schnell zu Problemen kommen. Auch kann es gefährliche Situationen für das Kind geben, wenn zum Beispiel nach einer Trennung gar ein „Entführungsszenario“ denkbar erscheint (selten, aber auch wieder nicht so selten).

Besonders heikel wird es, wenn es sich um Kinder von Botschaftsangestellten handelt und diese aufgrund der Situation im Herkunftsland sowieso als gefährdet gelten. Dann sollte am Telefon am besten völlig Zurückhaltung geübt werden. 

Und wie verhält es sich bei Anrufen aus – vermeintlich – Behörden (Kitaaufsicht, Jugendamt, Landratsamt) bzw. gar der Polizei? Wie hier verhalten?

Wir haben uns dazu in unserem Videobeitrag Gedanken gemacht.

blogwerbung

balken_blau2

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus  [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

#Kitarecht Folge 92 – Welche Auskünfte darf ein Erzieher oder ein Träger am Telefon geben?