Kita- und Schulessen – manchmal oder mancherorts total lecker, manchmal… eher nicht

pic_holger_klein

kitaessen

Dauerthema Kita- und Schulessen. Nun soll es aber alles besser werden!

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Denn das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat sich folgendes ausgedacht:

Eine *trommelwirbel* “Kampagne”!

Genau, richtig gehört, eine “Kampagne” und zwar auch noch mit dem ‚launigen‘ Titel „Macht Dampf! – Für gutes Essen in Kita und Schule“

Statt einheitlicher Qualitätsstandards gibt es also eine Kampagne, damit sich die Eltern (!) informieren können, um sich selbst für die Verbesserung des Kindergarten-, Hort- oder Schulessens einsetzen zu können.

blogwerbung

balken_blau2

Dies geschiehe, so dass Bundesministerium weiter, “mittels eines Webportals mit umfangreichen Infomaterialien, einer Elternbroschüre, Postern und Postkarten.” Also hier: https://www.macht-dampf.de/

Nun, die Webseite sieht schick aus. Und auch inhaltlich ist alles recht übersichtlich gehalten und verständlich erklärt.

Aber irgendwie drängt sich der Eindruck auf, es ist lediglich eine kleine Handreichung (für einen erkannten Missstand!) mit der eher lapidaren Aufforderung an Eltern, doch bitteschön selbst stellvertretend mancherorts die „Kastanien aus dem Feuer zu holen.“, ist.

Und falls dieser Eindruck zutreffen sollte, so darf die Frage erlaubt sein, warum es dann nicht politisch – je nach Möglichkeit auf Bundesebene oder eben auf Länderebene – als verbindliche Vorgabe umgesetzt wird?  

Solche „Kampagnen“ werden somit eher dazu dienen, dass die Stimmen nach einem bundeseinheitlichen Kita-Qualitätsgesetz lauter werden. 

Zur Pressemitteilung des Bundesministeriums für Ernährung [Link].

update:

Auch foodwatch scheint mit der Initiative recht unglücklich zu sein und schimpft, dass an der Empfehlung für das Kindergarten-Essen, angeblich die Lebensmittellobby fleißig mitgeschrieben habe… [Link]

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus  [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Essen in Kita und Schule – werden Eltern alleine gelassen?
Markiert in: