Das Statistische Bundesamt hat spannende Zahlen

pic_holger_klein

deutschland

Das Statistische Bundesamt hat in einer Pressemitteilung auf die unterschiedlichen Quoten bei der Betreuung der unter 3-jährigen Kinder in Krippe, Kinderladen und Kita hingewiesen [Link (PDF)].

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Sicherlich ist dabei ein großer Unterschied zwischen Ost und West festzustellen. Aber sicherlich wird man auch konstatieren müssen, dass es beachtliche Unterschiede zwischen Nord- und Süddeutschland gibt. 

Gründe?

Sicherlich historisch bedingt und eventuell mancherorts auch dem mangelnden Angebot geschuldet.

Nicht anzunehmen ist allerdings, dass es über die Jahre eine Angleichung derart geben wird, dass sich „die Zahlen aufeinander zu bewegen“. Stattdessen wird eher davon auszugehen sein, dass die Städte und Landkreise mit einer geringen U3-Quote auch in Anbetracht des wachsenden Kitaplatz-Angebots sich den ostdeutschen Zahlen annähern.  

blogwerbung

balken_blau2

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus  [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Große Unterschiede bei der U3-Betreuung in Deutschland
Markiert in: