WhatsApp – Wenn Erzieher über Kinder lästern
pic_nele_klein

In einem kleinen Örtchen in Westfalen begab es sich, dass Mitarbeiter eines Krankenhauses über Patienten lästerten. Dabei trafen sie sich allerdings nicht im relativ geschützten Pausenraum bei einer Tasse Kaffee, sondern nutzten WhatsApp.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Und außerdem lästerten sie nicht nur, sondern zeigten die (sich nicht wehren könnenden) Patienten auch in lächerlich machenden Posen, absurd bemalt und ähnliches.

Gleiches kann man sich auch in jeder Kita, jedem Hort vorstellen. Die kleine Marie auf dem Töpfchen oder Jonas rotzverschmiert mit einem vermeintlich passenden Spruch dazu oder vielleicht ein kleines Video von der (warum auch immer) gerade keifenden Mutter…

blogwerbung

balken_blau2

Warum ist das jetzt relevant?

Fotos sind auch personenbezogene Daten. Diese gehen nur die Betroffenen und ggf. die direkten Erzieher etwas an, aber – gerade in großen Kitas – nicht auch noch die Erzieher der anderen Gruppen. Und erst recht nicht irgendwen außerhalb der Kita.

Im Krankenhaus kam die Sache ans Tageslicht, weil einem Mitarbeiter die Sache zu weit ging – er erzählte davon. Auf die – nun wohl irgendwie vorhandene – Verschlüsselung von WhatsApp kann man sich also als Erzieher nicht verlassen.

Selbstverständlich drohen auch arbeitsrechtliche Konsequenzen bis hin zur fristlosen Kündigung, je nach Schwere des Vorfalls.

Und der Träger?

Sollte sich nochmal ganz genau überlegen und dann mittels Anweisung festlegen, ob private Geräte während der Arbeitszeit genutzt und ob und in welchem genau abgesteckten Rahmen in der Kita soziale Medien genutzt werden dürfen. Und vor allem sollte er seine Mitarbeiter regelmäßig (z.B. mit Schulungen) sensibilisieren.

Selbstverständlich unterstützen wir dabei gerne. Auch, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwältin Nele Trenner

Sie haben Fragen zum Kitarecht? 

Rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

Folgen Sie uns bei:
social_header

WhatsApp in der Kita
Markiert in: