pic_holger_klein

personalnot

Das Deutsche Institut für Sozialwirtschaft hat in einer Studie die Personalnot in Kitas in Schleswig-Holstein untersucht und ist zu Feststellungen gekommen, die auch anderorts garantiert bekannt sein dürften.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Ein paar Auszüge:

1. Die Grundausstattung der Kindertageseinrichtungen mit Personal bleibt von vornherein hinter den Standards zurück, die für eine gute Erziehung, Betreuung und Bildung der Kinder notwendig ist und wissenschaftlich empfohlen wird.

2. Ausfallzeiten werden nicht regelhaft in der Personalbemessung berücksichtigt

3. In mindestens jeder fünften der befragten Kindertageseinrichtungen sind Stellen unbesetzt.

4. Die Zahl der AU-Tage in den befragten Einrichtungen liegt mit durchschnittlich 17,2 Tagen deutlich über den aus offiziellen Statistiken kalkulierten 13 Tagen

blogwerbung

balken_blau2

5. Die Zahl der Fortbildungstage der pädagogischen Fachkräfte bleibt mit durchschnittlich zwei Tagen hinter dem gesetzlich garantierten Bildungsurlaub von fünf Tagen zurück.

6. Vertretungskräfte stehen nicht regelhaft zur Verfügung, bzw. werden nicht überall bzw. nicht in ausreichendem Maße finanziert.

7. In mehr als jeder fünften Kindertageseinrichtung kam es bereits zu Gruppenschließungen aufgrund von Personalengpässen. Bei mehr als 70 Prozent der Einrichtungen wäre eine Schließung schon einmal geboten gewesen.

Wie gesagt, eigentlich alles keine neuen Erkenntnisse. Und absolut beschämend, dass auch nach so vielen Jahren erneut eine Studie derart bekannte Umstände wissenschaftlich fundiert feststellen muss – ohne dass sich wohl viel ändern wird. 

Zur ausführlichen Studie geht es hier (PDF): [Link (update: Bericht leider nicht mehr vorhanden)]

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus   [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Personalnot in Kitas in Schleswig-Holstein (und anderswo)