podcast_header

Play

Eltern im Kindergarten sind leider ab und an der irrigen Auffassung, sie müssten nur ihre Kita-Beiträge zahlen und sich ansonsten nicht um die Belange der Betreuung ihrer Kinder weiter kümmern.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Leider gibt es manchmal auch Eltern, die sich allen Gesprächen entziehen, komplett nicht zu Elternabenden oder Entwicklungsgesprächen erscheinen und auch nicht für die richtige Kita-„Ausrüstung“ ihrer Kinder sorgen, so dass eine Betreuung nur unter kaum zumutbaren – für das Kind wie auch Erzieher – Bedingungen „so gut es eben geht“ versucht wird.

blogwerbung

balken_blau2

Auch hier hört man häufig, dass man ja zu nichts verpflichtet sei und – sinngemäß – die Kita halt sehen soll, wie sie selber klar kommt, sie bekomme ja schließlich Geld dafür. 

Hierüber unterhalten wir uns in unserem aktuellen Podcast.

Insbesondere beleuchten wir den Aspekt der wechselseitigen Treuepflichten aus dem Betreuungsvertrag und die Wichtigkeit der Erziehungspartnerschaft. Eben diese Erziehungspartnerschaft findet sich deshalb auch als Vorgabe in den meisten Bildungsprogrammen der Länder und wirkt deshalb als Maßgabe für die tägliche Arbeit von Erzieherin und Kita-Träger. 

>> Täglich mehr auf Facebook <<

Als mp3-Datei für unterwegs speichern – siehe „Download“ oben beim Player!

Alle unsere Podcasts im Überblick -> hier <-

Music Credits: http://www.freesfx.co.uk/

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarechtler Podcast #23: Die Bedeutung der Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern, Kita und Erzieher