Folge 3 unseres KitarechtlerVlogs mit dem wir unsere tägliche rechtliche Arbeit rund um Kita, Kindergarten und Hort dokumentieren.

pic_holger_klein


Diesmal: 

Auf nach Schwerin in Sachen Kindertagespflege in Mecklenburg-Vorpommern. Denn da liegt aus nachvollziehbarer Sicht vieler Tagespflegepersonen einiges im Argen.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Also 3 Stunden im Zug hin, 3 Stunden insgesamt vor Ort und 3 Stunden wieder zurück. Kitarechtler-Leben eben. Auch an einem Samstag. Pendeln bzw. längere Zugstrecken haben ja den Vorteil, dass genügend Zeit ist, sich noch mal eingehend mit ganz speziellen Aspekten einer Rechtsmaterie auseinanderzusetzen.

blogwerbung

balken_blau2

Und manchmal kann man auch nur wütend werden, wenn an anderer Stelle einfach zu sorglos und gedankenlos gearbeitet wird.    

Mehr dazu in Folge 3 unseres Kitarechtler-Youtube-Vlogs „3h hin, 3h da, 3h zurück“

>> Täglich mehr auf Facebook! <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus  [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

3h hin, 3h da, 3h zurück I KitarechtlerVlog EPISODE #3
Markiert in: