kostenlosesvorgespraech

Wenn Sie uns telefonisch, per eMail oder via WhatsApp etc. kontaktieren – was passiert als nächstes?

 

1. Zunächst freuen wir uns, dass Sie zu uns gefunden haben. Willkommen!

pfeil4

2. In einem zweiten Schritt schauen wir gemeinsam, was Ihr Anliegen ist. 

pfeil4

3. Hierfür kann es erforderlich kann es sein, dass Sie uns noch – weiter völlig unverbindlich! – Unterlagen zur kurzen Sichtung überlassen. Dies kann per Post, per Fax, per E-Mail oder auch durch einfaches Abfotografieren mit Ihrem Handy und Zuschicken der Fotos erfolgen. Je unkomplizierter für Sie, um so besser.

Wie gesagt, alles noch völlig unverbindlich und ohne, dass für Sie bisher irgendwelche Kosten entstanden sind!

pfeil4

4. Wenn wir den Umfang der Angelegenheit abschätzen können, würden wir Ihnen unsere Honorarvorstellungen benennen. Wenn Sie damit einverstanden sind oder eine Rechtsschutzversicherung, die aushilft, Ihr eigen nennen können – prima!

Sollten Sie aber noch einmal überlegen oder uns doch lieber nicht beauftragen wollen, ist das völlig in Ordnung. 

Dann freuen wir uns, Sie in einem nettem Gespräch kennengelernt zu haben und wünschen uns einfach, dass Sie sich bei einem zukünftigen Problem wieder gerne und vertrauensvoll an uns wenden möchten.

pfeil4

5.  Wenn die Honorarvorstellungen passen und der menschliche Kontakt stimmt, geht es unmittelbar an die Bearbeitung „Ihres Falls“.

Dabei ist es übrigens völlig unerheblich, von wo Sie uns kontaktieren. Telefon, E-Mail, Fax reichen erfahrungsgemäß meist völlig aus. Ansonsten sind wir natürlich deutschlandweit tätig.

fragen_cta_allgemein

 

Folgen Sie uns bei:
social_header