Wenn Kinder nicht fotografiert werden möchten, ist dies zu respektieren!

podcast_header

Viele Eltern finden es toll, wenn ihre Kinder in der Kita fotografiert werden und sie die Fotos dann später aufhängen können. Was aber wenn das Kind selber das vielleicht nicht so toll findet? Die einfache Lösung für diesen Fall: sagt ein Kind, dass es nicht möchte, dass man Fotos von ihm macht, ist dies zu respektieren!

Einerseits auf einer pädagogischen Ebene andererseits aber eben auch rechtlich.

Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Ab einer gewissen Einsichtsfähigkeit des Kindes, kann es nämlich selbst entscheiden, ob es fotografiert werden möchte. Kinder können also die Einwilligung der Eltern in das Fotografieren wirksam rechtlich widerrufen.

balken_blau2

Als mp3-Datei für unterwegs speichern – siehe „Download“ oben beim Player!

Alle unsere Podcasts im Überblick -> hier <-

Music Credits: http://www.freesfx.co.uk/

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarechtler Podcast #99: Kinder können selbst die Kita-Foto-Einwilligung widerrufen!
Markiert in: