pic_holger_klein


Folge 111 – Viele Eltern, aber natürlich auch Erzieherinnen und Erzieher in Krippe, Kindergarten oder Hort, kennen das: Das Kind wird plötzlich krank, die Arbeit ruft in dem Maße, dass man „einfach nicht fehlen kann“, und keine andere Betreuung findet sich. Ungefragt bzw. unerlaubt das Kind plötzlich zur Arbeit mitbringen, kann Ärger mit dem Träger nach sich ziehen.

Aber ist sogar eine fristlose Kündigung denkbar?

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kita2Day I Krankes Kind zur Arbeit mitgenommen – fristlose Kündigung möglich?