pic_holger_klein

Nr. 128 von 1.000 I Basteln und Werken in Kita und Grundschule

„Als Heißklebepistolen sind für Kinder nur Niedrigtemperaturpistolen, die etwa 110°C heiß werden, geeignet. Die Gefahr des Verbrennens an der heißen Spitze und des Tropfens heißen Klebers auf die Haut besteht aber auch bei ihnen.“

(Unfallkasse Baden-Württemberg)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Bei der Benutzung von Heißklebepistolen können aufgrund der hohen Temperatur schnell Verletzungen entstehen. Auch bei der Benutzung von Niedrigtemperaturpistolen besteht noch eine Gefahr des Verbrennens. Es sollte deswegen besonders vorsichtig vorgegangen werden.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 128: Basteln und Werken in Kita und Grundschule
Markiert in: