pic_holger_klein

Nr. 235 von 1.000 I Die Medikamentenabgabe durch Erzieher und mögliche Wechselwirkungen:

„Auch bei korrekter Medikamentengabe kann ein Gesundheitsschaden verursacht werden, zum Beispiel durch eine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten oder durch eine allergische Reaktion auf die Medizin.

In diesen Fällen handelt es sich normalerweise ebenfalls um einen Unfall, der in aller Regel von der gesetzlichen Unfallversicherung als Versicherungsfall anerkannt wird.“

(Unfallkasse Berlin)

Alle unsere +1.000! Videos hier in der Übersicht!

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 235: Kita-Medikamentenabgabe & mögliche Wechselwirkungen