pic_holger_klein

Nr. 239 von 1.000 I Kita-Unfall – Schutz beim Transport zum Arzt:

„Verletzte Beschäftigte und Kinder stehen auch während des Transportes zum Arzt unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Der Versicherungsschutz gilt ebenso für Personen, die den Verletzten zum Arzt begleiten – unabhängig vom gewählten Transportmittel. Die häufig anzutreffende Meinung, Fahrten zum Arzt mit dem Privat-Pkw stünden nicht unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, ist falsch.

Die gesetzliche Unfallversicherung steht für die Behandlung und Entschädigung aller Unfallfolgen ein – auch für solche, die beim Transport zum Arzt entstanden sind.“

(Unfallkasse Hessen)  

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 239: Kita-Unfall und der Versicherungsschutz beim Transport zum Arzt