podcast_header_hk_li

Play

Kinderschutz in Kita, Kindergarten und Hort ist elementar wichtig.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Daher ist es auch notwendig, dass das Erzieher hinreichend Bescheid wissen, wann der Kinderschutz bereits beginnt und dass auch schon ein geringer Anlass hinreichend Beachtung finden muss.

In Teil 1 unseres Podcasts beschäftigen wir uns mit dem geschichtlichen Hintergrund der Entwicklung und machen deutlich, warum der Kinderschutz und insbesondere zutreffende Kinderschutzkonzepte für jeden Träger unerlässlich ist.

blogwerbung

balken_blau2

Denn ansonsten wird man im „Fall der Fälle“ und einem eventuell nicht adäquaten Umgang mit manchmal mehr oder weniger gewichtigen Anhaltspunkten für eine eventuelle Kindeswohlgefährdung ziemlich unangenehme Fragen von Eltern und Kitaaufsicht zu beantworten haben.

In Teil 2 [Link hier] unseres Kitarechtler-Podcasts beschäftigen wir uns sodann mit der Verpflichtung durch den Kinderschutzauftrag gemäß §8a SGB VIII und was das ganz konkret im Augenblick des Aufkommens etwaiger Verdachtsmomente für Erzieher, Kita-Leitung, Träger und die insoweit erfahrene Fachkraft bedeutet.

>> Täglich mehr auf Facebook <<

Als mp3-Datei für unterwegs speichern – siehe „Download“ oben beim Player!

Alle unsere Podcasts im Überblick -> hier <-

Music Credits: http://www.freesfx.co.uk/

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarechtler Podcast #26: Kita, Kinderschutz und §8a-Verfahren (Teil 1)