Auf was muss der Träger beim Datenschutz eigentlich alles achten?

Play

In jeder Kita werden ständig sehr sensible Daten von Kindern, Eltern und Mitarbeitern verarbeitet – sei es die Allergie des kleinen Max oder die Zugehörigkeit der Erzieherin Susanne zur katholischen Kirche. Diese Daten sind auch wichtig, um die Verträge ordnungsgemäß erfüllen zu können.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Aber was muss der Träger tun, um diese Daten zu schützen? Und um welche Daten geht es überhaupt?

blogwerbungbalken_blau2

Wann darf der Träger welche Daten erheben und bei wem? Sind Fotos auch besonders geschützt? Brauche ich immer eine Einwilligung? Was macht ein Datenschutzbeauftragter?

Diese und weitere Fragen haben uns dieses Mal beschäftigt und werden wir auch in den kommenden Wochen immer mal wieder im Einzelnen auseinandernehmen, wenn es um Arbeitnehmerdatenschutz, WhatsApp-Nutzung oder die Geburtstagsliste im Gruppenraum geht.

Unser Kitarechtler-Podcast zum bequemen Hören unterwegs!

Mehr zum Thema „Datenschutz in Kita & Hort“ finden Sie auch hier auf unserer Spezialseite dazu! 

>> Täglich mehr auf Facebook <<

Als mp3-Datei für unterwegs speichern – siehe „Download“ oben beim Player!

Alle unsere Podcasts im Überblick -> hier <-

Music Credits: http://www.freesfx.co.uk/

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Das könnte Sie auch interessieren:

➡️ Verstoß gegen Kita-Hausverbot = Hausfriedensbruch?

➡️ Erweitertes Führungszeugnis – wer, was, wie, wann?

➡️ Kitarechtler Podcast #32: Babysitten als Erzieher bei Kita-Kindern?

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarechtler Podcast #79 – Datenschutz im Kitaalltag