Roboter programmieren oder Animationsfilme gestalten – digitale Bildung und „digitales Können“ wird immer wichtiger. Darüber sprechen wir heute mit der Geschäftsleiterin der HABA Digitalwerkstätten.

Play

Gesamtlänge 25:09 Minuten. Oder hier im Soundcloud-Player:

Aus der Folge:

Über unsere Interviewpartnerin und sieben Digitalwerkstätten in fünf Städten – was kann man sich darunter vorstellen? (0:58)

Digitale Bildung in einem verglasten Container für eine Woche auf dem Schulhof: die neue mobile Digitalwerkstatt! Das Angebot ist umfangreich wie auch vielfältig: Coding Workshops, Robotics, Lehrerfortbildungen, Elternabende usw.  Seit November 2018 ist die mobile Digitalwerkstatt für ein Jahr in NRW unterwegs! (1:40)

Kann unsere Schule auch mitmachen? Über die Voraussetzungen und entsprechende Grundaustattung einer Schule für den Besuch der mobilen Digitalwerksatt. Denn es geht darum digitale Bildung an Schulen nachhaltig einzuführen. (02:17)

Auf welche Altersgruppe ist die Digitalwerkstatt ausgerichtet? (3:07)

Gibt es auch Angebote für Erzieher und Kitas?. (04:08)

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Über den dreiteiligen Modulaufbau der Fortbildungen für Lehrer: Grundüberblick, visuelle Programmiersprache (z.B. Scratch) und die Anwendung im Unterricht. (4:28)

Digitale Bildung als Querschnittsdisziplin  – diverse Anwendungsbereiche! Im Sportunterricht und als digitale Kunst zum Beispiel. (06:03)

Über digitale Ausbildung der Lehrkräfte und längerfristige Kooperationen mit Schulen durch Einbindung der Digitalwerkstatt in den wöchentlichen Unterricht. (07:20)

Ganz neu: Die Digitalwerkstatt – Box! Ideen und Möglichkeiten für Schulen und Zuhause. Was ist jeweils drin? (8:27)

blogwerbung

balken_blau2

„Bananenklavier und Stromkreise“? Wie passt das zusammen? (11:11)

App-Empfehlungen der Digitalwerkstatt: Mit Spaß lernen! (12:07)

Wie läuft ein Workshop für Kinder ab? (14:50)

Das breite Kursangebot der Digitalwerkstatt: Tagsüber in den Digitalwerkstätten oder in den Schulen im Unterricht, in den Ferien, einmalige und fortlaufende Kurse,Kindergeburtstage, Family-Workshops mit Eltern oder Großeltern – Enkel – Workshops. (16:49)

Im einwöchigen Ferienkurs können die Kinder an ihren Projekten arbeiten und diese am Ende der Woche vorstellen. (18:09)

Programmieren und anderes „Digitales“ ist genauso für Mädchen wie für Jungs interessant! Die Digitalwerkstatt findet es ganz besonders wichtig, schon im Grundschulalter auch Mädchen für das Thema zu begeistern. (19:10)

Wird das Programm auch für ältere Jugendliche und jüngere Kinder ausgebaut? (22:04)

Als mp3-Datei für unterwegs speichern – siehe „Download“ oben beim Player!

Alle unsere Podcasts im Überblick -> hier <-

Music Credits: http://www.freesfx.co.uk/

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

 

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarechtler-Plauderei in der HABA Digitalwerkstatt mit Antonia von Preysing