Kann der Kita-Träger Fortbildungen anordnen?

pic_holger_klein


Kita-Träger können im Rahmen ihres Weisungsrechts Fortbildungen anordnen. Die Erzieher*innen sind dann auch an die Entscheidung gebunden. Dies gilt auch, wenn es um die Vermittlung neuer Fähigkeiten geht, die der jeweilige Erzieher*in vielleicht gar nicht nötig findet. Allerdings muss die Fortbildung noch im Zusammenhang mit der jeweiligen Tätigkeit stehen. Falls dieser Weisung nicht gefolgt wird, sind auch Abmahnungen möglich.

balken_blau2

>> Täglich mehr auf Facebook <<

 Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

fragen_cta_allgemein

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarecht Folge 249: Müssen Erzieher zur Schulung, wenn es der Kita-Träger will?
Markiert in: