pic_holger_klein

Nr. 4 von 1.000 I Was ist u.a. bei den Spielgeräten und Klettergerüsten auf dem Kita-Freigelände zu beachten:

Die Unfallkasse Berlin hat eine Anordnung erlassen, nach der die Erzieher und Erzieherinnen von Kitas die Kinder nur auf die Spielgeräte lassen dürfen, wenn die Kinder keine Kleidung mit Kordeln im Halsbereich tragen.“

(Unfallkasse NRW)

Alle unsere +1.000! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Die Mode macht vor Kinderkleidung keinen Halt und deshalb befinden sich manchmal Dinge an Kinderkleidung – wie Kordeln – die ein unnötiges Risiko hervorrufen. Was schick und modern aussieht, ist für Kinder nicht unbedingt geeignet und praktisch. Kordeln an Jacken oder an der Kapuze bergen manchmal ungeahnte Risiken, sie sind daher zu vermeiden oder beim Spielen auszuziehen. So wird verhindert, dass sich ein Kind an der Kordel schneidet oder mit ihr hängenbleibt, sich die Kapuze womöglich zuzieht und weitere, schlimmere Verletzungen erleidet.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 4: Keine Kordeln an Kinderkleidung!