pic_holger_klein

Nr. 137 von 1.000 I Unfallhäufigkeit in Krippe & Kita:

„Am auffälligsten ist die Verteilung der Unfälle über den Tag. Am frühen Vormittag ereignen sich relativ wenig Unfälle. Ab 10.30 Uhr beginnen die Unfallzahlen stark anzusteigen und erreichen zwischen 11.30 und 12.00 Uhr ihren Tageshöhepunkt. Nach einem Rückgang in den frühen Nachmittagsstunden ist zwischen 15.00 und 16.30 Uhr ein zweiter, flacherer „Unfallgipfel“ zu erkennen.“

(Unfallkasse Bayern)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Die Zahlen der Unfallkasse zeigen auf, zu welcher Tageszeit durchschnittlich die meisten Unfälle in Krippen und Kitas geschehen. Dies gibt einem die Möglichkeit auf die Statistik zu reagieren. Das heißt zu den besonders „gefährdeten“ Tageszeiten besonders wachsam zu sein.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 137: Unfallhäufigkeit in Krippe & Kita
Markiert in: