pic_holger_klein

Nr. 208 von 1.000 I „Coronakrise und Kita-Notbetreuung“

„(…) sollten die Hygienemaßnahmen mindestens dahingehend erweitert werden, dass

• Kontaktflächen täglich mit dem lt. Hygieneplan vorgesehen Reinigungsmittel gereinigt werden

• Handkontaktflächen (insbesondere Türklinken, Tischoberflächen, in Kinderkrippen auch Fußböden) je nach Bedarf auch am Tag häufiger gereinigt werden

• Betreuungsräume häufig, mindestens 4 mal täglich für 10 Minuten, gelüftet werden“

(Unfallkasse Bayern)

Alle unsere +1.000! Videos hier in der Übersicht!

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 208: Coronakrise und Kita-Notbetreuung