pic_holger_klein

🔥🔥🔥 #64 von 1.000 I "Die Kinder sollten daher Kleidung tragen, die den Körper vollständig bedeckt. Nach dem Waldaufenthalt sind die Kinder sorgfältig nach Zecken abzusuchen (helle Kleidung erleichtert deren Auffinden)." (Unfallkasse Hessen)   #kita #erzieher #erzieherin #kindergarten #kitaleitung #wald #zeckenbiss #zecken #aufsicht #krippe #zecke #hort #betreuung #kinderschutz #kitarechtler

Nr. 64 von 1.000 I „Krippe, Kita und Zeckengefahr…“

„Die Kinder sollten daher Kleidung tragen, die den Körper vollständig bedeckt. Nach dem Waldaufenthalt sind die Kinder sorgfältig nach Zecken abzusuchen (helle Kleidung erleichtert deren Auffinden).“

(Unfallkasse Hessen)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Auch einfache Zeckenbisse bergen Infektionsgefahr – es können Blutvergiftungen andere Krankheiten oder schlichtweg Schmerzen folgen, wenn Zecken nicht rechtzeitig und adäquat entfernt werden. Daher sollten nach jedem Ausflug in den Wald die Kinder anschließend auf Zecken untersucht werden oder den Eltern aufgetragen werden, die Kinder sorgfältig zu untersuchen. Außerdem ist es eine Erleichterung, wenn die Kinder von vornherein lange Kleidung tragen, sodass sie dadurch schon geschützt sind. Tragen die Kinder dazu noch helle Kleidung, lassen sich die Zecken schon dadurch schneller auffinden.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 64: Krippe, Kita und Zeckengefahr…
Markiert in: