pic_holger_klein

Nr. 231 von 1.000 I Notbetreuung & Desinfektion, Reinigung oder Seife:

„Die Anwendung von Desinfektionsmitteln soll auf die im Hygieneplan vorgesehenen Situationen beschränkt bleiben. Insbesondere Kinder sollen keine Händedesinfektion durchführen.

Händewaschen mit Seife ist völlig ausreichend. Für die Reinigung ist in Bezug auf SARS-CoV-2 ein fettlösendes Reinigungsmittel ( = tensidhaltig) ausreichend, weil es sich um ein behülltes Virus handelt, dessen Lipidhülle dadurch inaktiviert wird.“

(Unfallkasse Baden-Württemberg)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 231: Notbetreuung & Kita-Hygiene durch Desinfektion oder Seife?