Stellenanzeigen müssen diskriminierungsfrei sein – gibt es somit bei einer Stellenanzeige für einen Erzieher (m/w) in einer bilingualen Kita etwaige Besonderheiten zu beachten?

pic_holger_klein


Bilinguale Kitas und Kindergärten legen schon aufgrund ihres Schwerpunktes besonderen Wert auf die sprachliche Kompetenz ihres Erzieherteams.

Völlig klar, dass sich das bereits bei der Suche nach geeignetem Personal in der Stellenanzeige irgendwie niederschlagen muss. Aber nun gibt es noch das Anti-Diskriminierungsgesetz bzw. besser: das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG), das etwaige Diskriminierungen wegen eines der dort aufgeführten Merkmale verhindern will.  

Was ist vor diesem Hintergrund bei einer Stellenanzeige einer bilingualen Kita zu beachten?

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

#30SekKitarecht Folge 51 – Stellenanzeige einer bilingualen Kita?
Markiert in: