Das Arbeitszeugnis verloren oder von der Katze zerkratzt – habe ich als Erzieher*in einen Anspruch auf Neuausstellung?


Mist – der Hund hat soeben das Arbeitszeugnis gegessen! Oder es ist gar nicht erst mit der Post angekommen! Habe ich als Erzieher*in einen Anspruch auf ein Neues?

Ja! Geht das Arbeitszeugnis auf postalischem Weg verloren oder wird es zu einem späteren Zeitpunkt zerstört oder sehr stark beschädigt, dann haben Arbeitnehmer*innen einen Anspruch auf Erhaltung eines neuen Zeugnisses.

Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Einzige Ausnahme: wenn es dem Kitaträger unzumutbar ist, ein neues Zeugnis auszustellen. Beispielsweise wenn schon zehn Jahre zurückliegen, und das Zeugnis schlichtweg nicht mehr in einer Datei oder Kopie existiert und eine Neuherstellung sehr viel Aufwand bedeuten würde. Dann besteht dieser Anspruch nicht.

Mehr dazu im Video!

blogwerbung

balken_blau2

>> Täglich mehr auf Facebook <<

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

fragen_cta_allgemein

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarecht Folge 329 – Arbeitszeugnis weg oder beschädigt: Anspruch auf Ersatzzeugnis?