pic_holger_klein

Nr. 20 von 1.000 I Kita-Waldausflug & Tollwut:

„Kinder sollten wissen, dass die Zutraulichkeit von Wildtieren ein Zeichen von Tollwutinfektion sein kann. Im Wald gilt grundsätzlich, dass Wildtiere und auch deren Kadaver nicht berührt werden dürfen.“

(DGUV – Deutsche gesetzliche Unfallversicherung)

Warum das wichtig ist:

Bei einem Waldausflug mit der Kita kann es vorkommen, dass Kinder Wildtiere sehen. Jedoch sind diese von Natur aus scheu und würden sich niemals von Menschen berühren lassen.

Zeigt also ein Tier ein gegenteiliges Verhalten, so kann das auf Tollwutbefall hindeuten. Da die meisten Kinder nicht gegen Tollwut geimpft sind, stellt das eine große Gefahr für die Kinder da.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 20: Kita-Waldausflug & Tollwut
Markiert in: