pic_holger_klein

Nr. 16 von 1.000 I Strandkitas und die Aufsicht von Erziehern

„Fachkräfte in Strandkindertagesstätten müssen (…) ein gültiges, dem Gefährdungspotential des Gewässers angemessenes Rettungsschwimmabzeichen vorweisen. Dies wird für Strandkindertagesstätten im Regelfall das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber sein“

(Unfallkasse Nord)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Ein Strandkindergarten stellt besondere Herausforderungen an die dort arbeitenden Fachkräfte. Dazu gehört selbstverständlich eine angemessene Rettungsschwimmerausbildung.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 16: Strandkitas und die Aufsicht von Erziehern
Markiert in: