pic_holger_klein

Nr. 153 von 1.000 I Ernährung in Krippe und Kita

„Unnötige Kalorien stammen dagegen aus Einfachzucker. Daher bei Fertiggerichten und -produkten die Zutatenliste nach „Zucker“, „Glukose“, „Fruktose“ oder „Maltose“ absuchen und entsprechende Produkte meiden.

Bei einer sonst vollwertigen Ernährung dürfen dann auch zehn Prozent der täglichen Kalorien aus zucker- und fettreichen Süßigkeiten stammen.“

(Unfallkasse Berlin)

Alle unsere +1.000! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Besonders bei Kindern ist eine gesunde Ernährung wichtig, da sie sich auch auf die spätere Gesundheit positiv oder negativ auswirken kann. Da nicht kontrolliert werden kann, wie die Kinder zuhause ernährt werden, sollte insbesondere in der Kita eine gesunde Verpflegung angeboten werden.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 153: Ernährung in Krippe und Kita
Markiert in: