Nr. 21 von 1.000 I Kita-Waldausflug:

„Hochsitz und Sitzleitern dürfen nicht von den Kindern bestiegen werden.“

(Unfallkasse Nord)

…auch wenn es riesigen Spass macht!

Warum das wichtig ist:

Hochsitze und Sitzleiter befinden sich häufig im Privateigentum. Insofern kann es sein, dass ein Eigentümer nicht unbedingt erfreut ist, wenn diese Konstruktionen (auch) zum Erkunden und Erklettern durch diverse Kinder genutzt wird. Davon abgesehen: Für die den Ausflug begleitenden Erzieher wird in den seltensten Fällen erkennbar sein, ob der Hochsitz usw. noch die erforderliche Standfestigkeit hat, um das Kletterabenteuer sicher zu gewährleisten. Denn was auch bedacht werden muss: Solche Konstruktionen werden häufig in Eigenregie errichtet, nicht unbedingt von sachkundiger Stelle abgenommen und sind zudem jahrelang Wind & Wetter ausgesetzt.

Alle unsere ausgewählten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es hier in der Übersicht in unserem Extra-Pinterest-Board:

➡️ https://www.pinterest.de/kitarechtler/hinweise-der-unfallkassen/

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 21: Kita-Waldausflug
Markiert in: