Die Kita-Hausschuhe verschwinden wie von Zauberhand, Mützen, Handschuhe und manchmal aus die etwas kostspieligere Jacke – muss der Kita-Träger haften?

pic_holger_klein


Der Kita-Umkleidebereich ist wie ein Bermuda-Dreieck? Wahrscheinlich. Zumindest temporär, denn – seien wir ehrlich – vieles findet sich ja über kurz oder lang wieder an. 

Aber manchmal verschwinden Kleidungsstücke in Kita, Kindergarten oder Hort auch für immer. Oder die Jacken und Mäntel gehen im geschäftigen Spielen kaputt. Wer hat dafür einzustehen? Wer haftet? Die Erzieher? Die Leitung? Der Träger?

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

blogwerbung

balken_blau2

>> Täglich mehr auf Facebook <<

von Rechtsanwalt Holger Klaus   [Mehr…]

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Vielen Dank fürs Lesen! Wenn Ihnen unser Beitrag gefallen hat, empfehlen Sie ihn bitte an jemanden weiter, der ihn ebenfalls hilfreich finden könnte, und nutzen Sie einen der Sharing-Buttons unten. Danke!

Folgen Sie uns bei:
social_header

#Kitarechtler.de – Folge 147: Haftung für den Pelzmantel des Kita-Kindes?
Markiert in: