Wer bekommt mehr, wer bekommt weniger – und darf das ein*e Kita-Erzieher*in  wissen?

podcast_header

Play

Allzu neugierig will man ja sicherlich nicht sein und bei Geld hört bekanntlich die Freundschaft auf: Aber wäre es nicht auch unfair, wenn für die gleiche Arbeit unterschiedlich der Lohn an Erzieher*innen innerhalb einer Einrichtung oder eines vergleichsweise kleinen Kindergarten- oder Hort-Trägers gezahlt werden würde? 

Nur wie soll man erfahren, ob der Kollege oder die Kollegin am Ende des Monats „mehr rauskriegt“ als man selber? Einfach fragen? Die Kolleg*innen oder den Träger?

Und wie verhält es sich mit der Verpflichtung zur Verschwiegenheit bzw. Vertraulichkeit im Arbeitsvertrag, die dort oftmals so ausführlich aufgeführt ist? Darf mir überhaupt geantwortet werden, darf man sich überhaupt darüber unterhalten?  

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

blogwerbung

balken_blau2

Als mp3-Datei für unterwegs speichern – siehe „Download“ oben beim Player!

Alle unsere Podcasts im Überblick -> hier <-

Music Credits: http://www.freesfx.co.uk/

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

 

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarechtler Podcast #94: Der Auskunftsanspruch für Vergleichslöhne bei Erzieher*innen?
Markiert in: