Dürfen Eltern solange auf dem Kita-Gelände bleiben, wie sie wollen?

Eltern, die sich gerne auf dem schönen Außengelände der Kita viel Zeit lassen, müssen von den Erzieher*innen nicht geduldet werden. Denn Erzieher*innen besitzen auf dem Gelände das Hausrecht und dürfen somit entscheiden, wer sich dort wann und vor allem wie lange aufhalten darf.

Klar, bei schönem Wetter bleiben Eltern mit ihren Kindern, nach dem sie diese abgeholt haben, gerne mal noch weiter auf dem Außengelände. Vielleicht sogar noch mit dem Geschwisterkind. Und weil alles so nett ist, ist auch noch Zeit für ein Schwätzchen mit anderen Eltern.

> Lesen Sie, was andere über uns sagen! <

Allerdings: Dies kann aus verschiedenen Gründen die Betreuungssituation massiv stören.

Denn bei der Dienstplangestaltung für die Erzieher*innen wird natürlich davon ausgegangen, dass jeweils zu einem bestimmten Zeitpunkt, eine gewisse Anzahl an Kindern abgeholt ist und sich somit die Anzahl der Betreuungspersonen zu den Randzeiten hin auch verringern kann, ohne organisatorisch zu wenig Aufsichtspflichtige zu haben. Werden nun Kinder erst später abgeholt bzw. verweilen diese länger in der Einrichtung bzw. auf dem Gelände, so geht die „Rechnung natürlich nicht mehr auf.“

Auch gilt es zu bedenken, dass der Anwesenheit der Eltern eventuell einen Autoritätskonflikt bei den Kindern auslöst, was dann zu einer besonders für die Erzieher*innen sehr herausfordernden Dynamik führen kann.

blogwerbungbalken_blau2

Daher sollten an dieser Stelle Kitaleitung wie auch Erzieher*innen durchaus etwas „strenger“ sein. Nach einem langen Tag Kinderbetreuung muss es nicht unbedingt noch Größe Versammlungen auf dem Kitagelände geben. Und was unbedingt von den Eltern noch untereinander zu klären ist, kann sicherlich auch vor dem Kita-Tor geklärt werden.

Aber welcher Zeitrahmen sollte als Grenze gesetzt werden? Nun, dass wird sich nur nach den Gepflogenheiten, dem jeweiligen pädagogischen Konzept und vor allem Erfahrungen in der konkreten Einrichtung bestimmen lassen. Welche Zeit auf dem Freigelände ist noch sozialadäquat? Wann ist es definitiv zu viel? Letztendlich kommt es dabei sogar auch noch auf die Übersichtlichkeit des Freigeländes an!

Mehr dazu im Video!

>> Täglich mehr auf Facebook <<

Sie haben Fragen zum Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

fragen_cta_allgemein

Folgen Sie uns bei:
social_header

Kitarecht Folge 198 -Wenn sich Kita-Eltern bei der Abholung viel Zeit lassen…!
Markiert in: