Nr. 125 von 1.000 I Kerzen in Kita und Hort

„Die pädagogischen Fachkräfte müssen vorher mit den Kindern die Regeln besprechen: Lange Haare zusammenbinden. Auf anliegende Kleidung achten. Sicheren Abstand halten. Feuer nur unter Aufsicht eines Erwachsenen anzünden.“

(DGUV)

Warum das wichtig ist:

Eine oder mehrere Kerzen anzuzünden kann zu mehreren Anlässen für eine sehr schöne und erfreuliche Atmosphäre sorgen. Zur Weihnachts- und Adventszeit sind sie, genauso wie für einen Geburtstagskuchen, kaum wegzudenken. Bei dem Umgang mit Feuer ist jedoch sehr viel Vorsicht geboten, ansonsten kann sich die Freude schnell Gefahr umwandeln. Das Kerzenanzünden in der Kita kann jedoch eine ausgezeichnete Gelegenheit sein den richtigen Umgang mit Feuer zu erlernen.

Alle unsere ausgewählten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es hier in der Übersicht in unserem Extra-Pinterest-Board:

➡️ https://www.pinterest.de/kitarechtler/hinweise-der-unfallkassen/

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 125: Kerzen in Kita und Hort
Markiert in: