pic_holger_klein

Nr. 120 von 1.000 I Brandschutz & Rettungswege in Krippe und Kita

„Tageseinrichtungen für Kinder müssen in jedem Geschoss über zwei voneinander unabhängige Rettungswege verfügen. Im Erdgeschoss kann das zum Beispiel ein weiterer Ausgang ins Freie sein. Im Obergeschoss ist der zweite Rettungsweg über einen weiteren Treppenraum oder eine Außentreppe zu führen (…)“

(Unfallkasse Nord)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Es ist stets darauf zu achten, dass die Vorschriften zum Brandschutz und Rettungswegen in der Kita eingehalten werden. Dadurch können im Ernstfall Leben gerettet werden. Besonders zwei unabhängige Rettungswege in jedem Stockwerk erhöhen die Sicherheit extrem, da dadurch eine Alternative besteht, wenn ein Rettungsweg unbenutzbar ist.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 120: Brandschutz & Rettungswege in Krippe und Kita
Markiert in: