Fehlende Führung von Dokumentationen entgegen expliziter Arbeitsanweisung der Leitung – dann ist eine Kündigung möglich!

pic_holger_klein


Achtung: Wenn es in Krippe, Kindergarten oder Hort genaue Arbeitsanweisungen bzw. Dienstanweisungen gibt, wie z.B. dass Dokumentationen, Ich-Bücher, die Portfolios, Verbandsbücher, Anwesenheitslisten, Stundenzettel oder Beobachtungsbögen im Fall eines Verdachts auf Kindeswohlgefährdung zu führen sind, sollten Erzieherinnen und Erzieher genau hinhören.

Denn es gibt Urteile, die wiederholte Nachlässigkeiten an Stellen und in Bereichen, die einem Träger besonders wichtig sein dürfen, wenig arbeitnehmerfreundlich sind und sogar auch Kündigungen
als wirksam erachten. Mehr dazu im Video!

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail

Folgen Sie uns bei:
social_header

KIta2Day I Dokumentationen entgegen Weisungen der Leitung führen – Kündigung möglich!