pic_holger_klein

Nr. 10 von 1.000 I Slacklines in Schule und Hort

„Die empfohlene Nutzungshöhe beträgt 50 cm (ca. Kniehöhe des Nutzers). Die maximale Nutzungshöhe beträgt 90 cm (höchstens jedoch eine Handbreite unter der Schritthöhe des Nutzers).“

(Unfallkasse Bayern)

Alle unsere +800! Videos hier in der Übersicht!

Warum das wichtig ist:

Slacklines können Kindern viel Spaß machen und sich positiv auf den Gleichgewichtssinn auswirken. Jedoch sind mit der Benutzung von Slacklines auch Gefahren verbunden. Die maximale Nutzungshöhe sollte daher auf keinen Fall überschritten werden.

Alle unsere gesammelten Hinweise und Empfehlungen der Unfallkassen gibt es ➡️ hier in der Übersicht!

Sie haben Fragen zu Kitarecht?

Rufen Sie uns einfach für ein unverbindliches, kostenloses Vorgespräch an! Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

pic_holger_klein_mail
Folgen Sie uns bei:
social_header

Hinweise der Unfallkassen Nr. 10: Slacklines in Schule und Hort
Markiert in: